Sing mit …

Sing mit den Seltenheimern

In den Kärntner Chören hat das Kärntnerlied ein schönes Zuhause. Kaum ein Chorabend kommt ohne diese musikalischen Kleinode aus und den Sängerinnen und Sängern in den heimischen Singgemeinschaften ist das Kärntnerlied so ein ständiger Begleiter. Doch wie sieht es denn mit jenen Kärntnerinnen und Kärntnern aus, die nicht Mitglied eines Chores sind? Die sind wohl meist in die passive Rolle des Zuhörens gedrängt.
Haben Sie nicht Lust, selbst wieder einmal zu singen, ihre Stimme erklingen zu lassen und „Die Mölltalleitn“, „Das Radl der Zeit“, „Is schon still uman See“ und andere zu intonieren? Oder wollen Sie vielleicht einmal „Chorluft“ schnuppern und einen ersten Einblick gewinnen, welch schönes Gefühl es ist, innerhalb einer großen Gemeinschaft zu singen?
Mit dem Singkreis Seltenheim Klagenfurt haben Sie am 25. Oktober 2014 ab 19.30h im Gasthof Fleissner am Zollfeld die Möglichkeit dazu. Der Chorleiter der Seltenheimer, Karl Altmann, hat einen bunten Strauß an Kärntnerliedern zusammengestellt, den Sie gemeinsam mit dem Chor einstudieren und zum Besten geben können. Die „Kleine Zeitung“ stellt freundlicher Weise ihre Kärntnerlieder-Hefte zur Verfügung. Danke!