Notenheft Seltenheimer Weihnachtslieder

Inhaltverzeichnis:

Seltenheimer Adventjodler
Mei liabste Zeit
Wanns draußn nit mehr hell werdn tuat
Da Nebl
Herbergslied
Wartn und hoffn
Engel singen Gloria
Die Weihnachtsmaus (Kinderlied)
Wann die Englan Liadlan singan
A bsondre Nacht
A des kann Weihnacht sein
Und i tua di sanft wiagn

Die letzten Tage vor dem Weihnachtsfest sind von einer besonderen Atmosphäre umgeben. Die Nächte sind lang wie sonst nie im Jahr, oft hüllen Nebel oder Schnee Land und Stadt ein, das hektische Treiben vor dem Heiligen Abend erreicht seinen Höhepunkt. Wohl jeder sehnt sich zu diesem Zeitpunkt nach Ruhe, Stille, Geborgenheit, nach innerer Einkehr und Frieden und versucht den Kern des Weihnachtsfestes aufs Neue zu entdecken.

Das sind jene Tage, an denen die Seltenheimer mit ihren Adventkonzerten Jahr für Jahr zu einem Ankerpunkt für viele Menschen werden, um gemeinsam diese letzten Schritte hin zum Weihnachtsfest zu tun. „Mit dem Seltenheimer Advent beginnt für mich Weihnachten,“ – das hören wir jedes Jahr von unzähligen Gästen unserer Konzerte.

Seit nunmehr 40 Jahren finden die Seltenheimer Adventkonzerte statt. Zehntausende Gäste durften wir in dieser Zeit zum Weihnachtsfest hinführen, mit unseren Liedern, Texten, Harfen-, Geigen- und Bläserklängen. Es ist eine besondere Auszeichnung und zugleich auch Ehre für uns, dass wir mit den Seltenheimer Adventkonzerten diese Aufgabe übernehmen dürfen.

Das Jubiläum – 40 Jahre Seltenheimer Advent – war für uns Anlass, das Programm auch auf CD zu bannen. Erstmals haben die Gäste also die Möglichkeit, das Gehörte, Gesehene und Gefühlte mit nach Hause zu nehmen und sich vielleicht in den Weihnachtsfeiertagen nochmals in dieses kleine „alpenländische Oratorium“ hineinfallen zu lassen.

Als kleine Zugabe sind auf dieser CD auch die „Seltenheimer Weihnachtslieder“ zu hören, die in diesem Heftchen in schriftlicher Form vorliegen. In den letzten Jahren entstanden „im Chor“ ein Dutzend neuer Lieder aus dem Weihnachtskreis nach Texten von Andrea Klammer und der Musik von Renate und Karl Altmann, die bei den Seltenheimer Adventkonzerten uraufgeführt wurden und eine kleine Bereicherung des großen Schatzes der Kärntner Advent- und Weihnachtslieder darstellen sollen.